Neurowissenschaft anwenden

Die PRISM-Methode – vereinfacht Change- und Vertriebs-Prozesse.

Nach den Erkenntnissen der Neurowissenschaft steuert unser Gehirn unser Verhalten sowie die Vorlieben und Abneigungen. Menschen, die gemäß ihren natürlichen Fähigkeiten und Neigungen arbeiten, sind motivierter, leistungsfähiger und kreativer.

Soll eine Veränderung im Unternehmen durchgeführt werden, spricht man von Change-Prozessen. Auch die Einführung von Industrie 4.0 ist häufig mit einem Change verbunden.

Nach einem Change-Prozess sollen Teams optimal zusammenarbeiten. Junge Führungskräfte sind häufig überfordert, die zielführenden Maßnahmen auszuwählen, um ein Team erfolgreich durch den Change-Prozess zu führen. Dabei könnten einfach die Erkenntnisse der Neurowissenschaft genutzt werden. Mit Hilfe von PRISM können Coaching-Maßnahmen so ausgewählt werden, dass ein Team erfolgreich transformiert wird.

Die Neurowissenschaft kann auch für Vertriebs-Prozesse genutzt werden. Einfach gesagt ist Vertrieb effektive Kommunikation. Ich muss den Bedarf meines Gesprächspartners verstehen und ein darauf abgestimmtes Angebot präsentieren. Das klingt einfacher als es ist. Denn dieses „verstehen“ oder die Bedarfsermittlung mit anschließender Nutzenpräsentation ist nicht so einfach! Was sind die richtigen Themen und Reizwörter, die den Zuhörer ansprechen? Auch dabei hilft die Neurowissenschaft. Wenn ich meine eigenen Stärken kenne und diese richtig einsetzte, erhalte ich die volle Aufmerksamkeit des Gesprächspartners. PRISM unterstützt uns dabei zu verstehen, wie und warum Menschen Entscheidungen treffen.

Mdina International ist spezialisiert auf maßgeschneiderte Führungs- und Management-, HR-, Logistik-, Consulting- und Vertriebsentwicklungsprogramme, die wir mit unserer Coaching- und Beratungskompetenz ergänzen. Unser Erfolg basiert auf über 30 Jahren Erfahrung, gestützt von einem internationalen Team von Fachleuten.